Protokoll der AG ” Soziales und Generationen” vom 04.04.2014

Beginn: 18 Uhr – Ende: ca. 19.30 Uhr

Teilnehmer: Claudia Oestreich (Moderation), Monika Bär-Degitz (Protokoll), Lena Heider

entschuldigt waren: Christiane Steinmetz, Elke Hainz, Markus Flörchinger, Johanna Weiss, Yvonne Achtermann, Anita Klein

Top 1: Protokoll der letzten Sitzung wurde besprochen und wird nun veröffentlicht.

Top 2:  Jugendarbeit
Im Hinblick auf Verhaltensauffälligkeiten von jungen Leuten scheint sich die Situation in den letzten Wochen entspannt zu haben. Lena erklärte sich bereit, Kontakt zu Frau Krahl aufzunehmen, um mehr über die aktuellen Aktivitäten im Jugendtreff zu erfahren. Zum anderen hatte sich Frau Krahl angeboten, einen Handarbeitskurs durchzuführen. Auch hier interessiert der Stand der Dinge.

Resonanz auf den Flyer: Leider sei bislang keine Resonanz auf den aufgelegten und verteilten Flyer erfolgt, so berichtet Lena. Wir kamen überein, daß es dennoch sinnvoll ist, weiter Werbung für die Leistungen zu machen. Lena wollte die Problematik noch einmal mit Yvonne Achtermann durchsprechen. Ggf. sollte der Flyer nochmal gedruckt werden und z.B. beim Wahlcafe erneut verteilt werden. Lena erklärte sich zur Organisation der Verteilung und der Betreuung eines Tisches am Wahlcafe bereit. Bezüglich der Kosten sollte mit Hans-Peter Bauer gesprochen werden. Sowohl Claudia als auch Monika erklärten sich bereit, bei Finanzierungsproblemen mit einer Spende auszuhelfen.

Lernen durch Engagement – C. Steinmetz informierte schriftlich: “Im Mai und Juni halte ich ein Blockseminar mit Studenten der Universität Landau. Mit diesen möchte ich dann an unseren Modellschulen LdE-Projekte durchführen. Ich würde mich sehr freuen, wenn die Grundschule Klingenmünster sich auch beteiligen würde. Weiterhin planen wir am Freiwilligentag am 20.09. teilzunehmen und im Park einen Brunnen zu bauen. Hier wollte ich mit Michael Gerbes Kontakt aufnehmen, ob sich eventuell Jugendliche aus Klingenmünster an diesem Aktionstag aktiv beteiligen wollen.”

Top 3:  Friedhof/-wald/-wiese
Claudia wird versuchen, in der Woche vom 12. bis 17. Mai eine Besichtigung der Friedhöfe in Minfeld und Kandel (Bienwaldruhe) zu organisieren. Per Doodle soll ein Termin gefunden werden und per Fahrgemeinschaften die Besichtigung durchgeführt werden. Über die Resultate wird sie dann beim nächsten Treffen berichten.

Top 4: Wahlcafe:
Claudia regte darüberhinaus an, in diesem Protokoll noch einmal auf das Wahlcafe am 4. Mai hinzuweisen. Sie selbst wird nicht teilnehmen können, bat darum Wünsche aus der Arbeitsgruppe für die Gestaltung der Darstellung deren Arbeit (z.B. in Form eines Flip-Charts), an sie zu melden.

Nächstes Treffen
Das nächste Treffen der AG soll erst nach den Wahlen stattfinden. Es wird von Lena moderiert und mit Claudia gemeinsam organisiert – Claudia wird zudem Protokoll führen.

Finde ich gut!(4)Naja ...(2)
Print Friendly, PDF & Email